• Schweiz Sitzende Helvetia gezähnt

    • Los 544

    Beschreibung
    1Fr golden Nr. 36 im waagr. Paar als sehr seltene Mehrfachfrankatur auf sauberem Nachnahme-Brief (oben min. verkürzt) über Fr. 154.60 1880 von Bern nach Clarens, fehlerfreie Erhaltung, Att. Marchand, SBK 670.- ++
    200Rp

    Auktion Verkauft
    150.00 CHF


    • Los 538

    Beschreibung
    Prächtiger ZIERBRIEF-Umschlag mit Zeichnung "School-Board", mit 10Rp Nr. 38 von ST.GALLEN 1876 nach Flawyl (Ankunftsstempel rückseitig), sign. Liniger, Liebhaberpreis
    10Rp

    Auktion Verkauft
    700.00 CHF


    • Los 541

    Beschreibung
    Seltene Mischfrankatur Sitzende Helvetia Nr. 47 mit Zifferzeichnung Nr. 55 auf Brief (oben minim beschnitten) von AARAU 1882 nach Reutlingen, einwandfrei erhalten, Att.+sign. v.d.Weid, Att. Berra, Katalogwert ZU 3000.-
    25Rp

    Auktion Verkauft
    700.00 CHF


    • Los 537

    Beschreibung
    Dekorativer ZIERBRIEF-Umschlag mit 10Rp Nr. 38 von STANS 1881 nach Steinen SZ, mit Ankunftsstempel rückseitig, Liebhaberpreis
    10Rp

    Auktion Verkauft
    1300.00 CHF


    • Los 575

    Beschreibung
    Prachtvoller kl. ZIERBRIEF-Umschlag mit farbiger Illustration "Senne mit Sense" von ST.GALLEN 1904 ins Nordseebad Büsum, wo umadressiert nach Sylt, Brief frankiert mit 25Rp (Nr. 73), Liebhaberwert
    1904

    Auktion Verkauft
    650.00 CHF


    • Los 573

    Beschreibung
    Dekorativer ZIERBRIEF-Umschlag mit Sträucher-Motiv, von BERN nach Milano, frankiert mit 25Rp Nr. 67D, Liebhaberpreis
    1895

    Auktion Verkauft
    240.00 CHF


    • Los 570

    Beschreibung
    Sehr saubere Nachnahme-Karte mit herrlicher VIER-FARBEN-FRANKATUR von 42Rp für NN über Fr. 30.35, sehr schöner und fehlerfreier Beleg, Att.+sign. Guinand, Liebhaberpreis
    73Da

    Auktion Verkauft
    320.00 CHF


    • Los 542

    Beschreibung
    Herrlicher ZIERBRIEF-Umschlag mit Blumen- respektive Sträucher-Motiv, frankiert mit 25Rp Nr. 40 von LAUSANNE 1878 nach Elberfeld D, sehr schön! Liebhaberwert
    25Rp

    Auktion Verkauft
    900.00 CHF


    • Los 545

    Beschreibung
    Selten hohe Mehrfachfrankatur 8x1Fr golden Nr. 36 (2 4er-Streifen) auf vollständigem Belegexemplar (Zeitungsbeilage Preisliste Lebensmittel) von 400 Ex. à 2Rp = 8Fr, sehr gute Erhaltung, Liebhaberwert
    800Rp

    Auktion Verkauft
    900.00 CHF


    • Los 543

    Beschreibung
    Herrlicher ZIERBRIEF-Umschlag mit 40Rp+10Rp Nr. 34+31 von GENEVE 1866 nach Wien, Liebhaberpreis
    50Rp

    Auktion Verkauft
    750.00 CHF


    • Los 574

    Beschreibung
    Wunderschöner Damen-ZIERBRIEF-Umschlag von VEVEY nach der seltenen Destination JERSEY, mit attraktiver Jugendstil-Illustration, frankiert mit 25Rp (Nr. 73), Liebhaberwert
    1903

    Auktion Verkauft
    1100.00 CHF


    • Los 572

    Beschreibung
    ZIERBRIEF-Umschlag mit humoristischer Zeichnung "S.A.C. Zwerge beim Bergsteigen" vorderseitig, Brief mit 50Rp Nr. 70A von ST.GALLEN via Brindisi nach der seltenen Destination Dehli in Britisch Indien, Liebhaberwert
    1888

    Auktion Verkauft
    850.00 CHF

  • Schweiz Sitzende Helvetia gezähnt Besonderheiten

    • Los 539

    Beschreibung
    10Rp blau Nr. 31 als "Halbierung" (oder "im Markenbild getrennt") auf Brief von Yverdon 10. Nov. 1862 nach Vallorbes, seltene Kuriosität, sign. Berra, Liebhaberpreis
    10Rp

    Auktion Verkauft
    360.00 CHF

  • Schweiz Sitzende Helvetia gezähnt Sammlungen

    • Los 565

    Beschreibung
    Teil-Sammlung in sehr feiner Qualität ungebraucht (** oder sauber erstgefalzt *), alle bestimmt Marchand, dazu einige Ziffern, u.a. 63A *, SBK ca. 3800.-
    66D/100B

    Auktion Verkauft
    600.00 CHF


    • Los 569

    Beschreibung
    Teil-Sammlung 1894/1908 mit 67D Paar u. 7 Paare Faserpapier 1905/08 (meist Randstücke) **, dabei 91A u. 92A, dazu 6er-Block 40Rp mit 97A.3.23 "Helvetia ohne Diadem" **, 4 mit Att./Bef., SBK ca. 4450.-
    67D- (9)

    Auktion Verkauft
    650.00 CHF


    • Los 548

    Beschreibung
    Saubere und schöne Sammlung, nach Ausgaben gesammelt, mit sauberen Abstempelungen, Abarten; einige bessere Werte geprüft (sign./attest.), gute Erhaltung; reiner Markenwert ohne Berücksichtigung der Stempel SBK n.A.ca. 10'000.-
    28/51

    Auktion Verkauft
    500.00 CHF


    • Los 564

    Beschreibung
    Sehr saubere und komplette Sammlung gestempelt (ohne die absoluten Spitzen), gut erhalten u. mit vielen schönen VOLL-STEMPELN, auch 3 Abarten HELVETTA enthalten, usw., Katalogwert über ca. 7000.-
    66/100

    Auktion Verkauft
    1100.00 CHF

  • Schweiz Sitzende Helvetia gezähnt Briefe Posten

    • Los 552

    Beschreibung
    Posten mit Hauptwert ABSTEMPELUNGEN (einige auch auf Tüblibriefen), mit 2 3-Farben-Frankaturen, dazu Stempelstudie
    1862-

    Auktion Verkauft
    500.00 CHF


    • Los 571

    Beschreibung
    Guter Posten Stehende Helvetia gestempelt (u.a. schöne Vollstempel!) und vor allem Belege, teils bessere Frankaturen
    1882/1922

    Auktion Verkauft
    1300.00 CHF


    • Los 566

    Beschreibung
    Posten gestempelt und geordnet im Einsteckbuch, weiter 15 teils interessante Belege (R-, Nachnahme- und Wertbriefe), 2 Ausschnitte mit Zollstempeln, etc.
    66-

    Auktion Verkauft
    220.00 CHF


    • Los 549

    Beschreibung
    Interessantes Lot Marken gestempelt und vor allem Belege (bis Faserpapier), mit schönen Abstempelungen, etc.; z.T. ehemalige Auktionslose! Guter Posten mit Steigerungspotential !
    28-

    Auktion Verkauft
    1000.00 CHF


    • Los 540

    Beschreibung
    MISCH-FRANKATUREN Sitzende Helvetia - Ziffern: 3 Ausschnitte je mit Attest u. 2 Briefe, Katalog ZU Spez. (Ausschnitte zu 20% von Briefpreis gerechnet!) 5900.-
    15/25Rp (5)

    Auktion Verkauft
    600.00 CHF


    • Los 568

    Beschreibung
    Sehr schönes kl. Lot 3 höhere Nachnahme-Karten: 1) 50Rp 70D auf Ganzsachen-Postkarte 5Rp 1897 v. SCHWARZENBURG, 2) 40Rp 69D+58B 1898 von BERN, u. 3) 25Rp+30Rp 6D+68D 1897 von LOCLE, alle 3 Karten tadellos erhalten
    67D/70D (3)

    Auktion Verkauft
    100.00 CHF


    • Los 536

    Beschreibung
    Guter Posten 28 Belege mit besseren Frankaturen, dabei 10 Nachnahmen, 13 Auslandbriefe (nach Frankreich, Deutschland u. England), 1 Brief mit Nachfrankatur, 1 Forwarded-Brief von Mulhouse Mai 1871 über Basel nach Berlingen, usw., SBK (nur bessere gerechnet) 1400.- ++
    5/60Rp (28)

    Auktion Verkauft
    260.00 CHF


    • Los 535

    Beschreibung
    Kleines Lot 19 Belege mit Frankaturen: 1) 2 3Rp (1 Gazzetta Ticinese att.+sign. Guinand, und 1 Drucksache v. Zürich nach Palermo), 2) 3 Nachnahmen (1 mit Stabstempel OTTENBACH) und 3) Mehrfachfrankatur 3x34 1863 von RORSCHACH nach Wien u. 2x34 nach Moskau, und 4) 37a von Basel, usw.
    2/120Rp (19)

    Auktion Verkauft
    550.00 CHF

Aktuelle Zeit: 22.10.2018 - 07:11 Uhr MET